Politische Bildung

Zu unabdingbaren Aspekten der Integration gehört die Teilnahme an dem gesellschaftlichen und politischen Leben des Landes. Diese Teilnahme kann sowohl durch die politische Teilhabe, als auch durch bürgerschaftliches Engagement der Migranten erreicht werden. Um diese Prozesse zu fördern, initiierte Bundesverband russischsprachiger Eltern e.V. mehrere Projekte, die Migrantencommunitys für dieses Thema sensibilisieren und Teilhabe fördern sollte. Ein wichtiges Instrument hierfür, das sich in Deutschland seit Jahrzehnten bewährt hat, ist politische Bildung. Die bestehenden Formate politischer Bildung erreichen aber unsere Zielgruppe kaum. Um diese Situation zu ändern, entwickeln wir aufsuchende und interkulturelle Formate für politische Bildung, sowie für Förderung aller Formen Partizipation.

Richtlinienförderung

Als ein anerkannter politischer Bildungsträger führt der BVRE regelmäßig nach den Richtlinien geförderte Bildungsmaßnahmen für Russischsprachige. Der BVRE hat ein innovatives Format entwickelt – "Offene Wahl-o-Mat Session". 2018 haben wir 6 solche Sessions vor den Landtagswahlen in Bayern und in Hessen durchgeführt. 2019 planen wir Offene Wahl-o-Mat Sessions vor der Europa-Wahl und den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen.